• JO.

Die besten E-Bikes, Cargobikes und Falträder für Kiel!

(Advertorial)



Ob Sie mit Ihrem Fahrrad zur Arbeit fahren, zum Einkaufen, die Kinder in den Kindergarten bringen oder eine gemütliche Radtour durchs Grüne machen möchten, im Küstenrad Kiel finden Fahrradbegeisterte für alle Gelegenheiten das passende Modell und hoch- wertiges Zubehör.


Am neuen Standort in der Hardenbergstraße 21 will das Team des Küstenrads neben dem bewährten Sortiment von Straßenfahrrädern namhafter Markenhersteller mit dem Siegel „Made in Germany“ die urbane Mobilität für Berufstätige, Pendler und Familien mit neuen Markenherstellern aus Europa fördern.

Aus diesem Grund hat man sich auf die Fahne geschrieben, zukünftig nur die besten Marken für die Fahrradmobilität anzubieten. Neben klassischen Manufakturrädern, vor allem den tollen E-Bikes und Lastenfahrräder des Herstellers Riese&Müller, der mit über 25-jähriger Erfahrung Premium-Fahrräder in Deutschland herstellt, sind auch die stylischen E-Bikes der Marke Schindelhauer und S-Pedelecs der Marke Stromer neu im Sortiment.

Die Vorfreude auf die Fahrt zur Arbeit mit dem E-Bike oder dem S-Pedelec von Stromer macht das Aufstehen am Morgen leichter. Sportlich, jedoch nicht verschwitzt erreichen alle ihren Job.


Die motorisierten Fahrräder bieten mobilen Spaß über jede Straße oder noch so holprige, nicht gut ausgestattete Wege. Und auch die Lastenräder sind so gut gefedert, dass die Fahrt mit schweren Einkäufen oder mit Kind oder Hund einer leichten Spritztour anmuten. Da weckt die Fahrt zur Arbeit am Morgen mit dem E-Bike Vor- freude auf das Aufstehen. Sportlich, jedoch nicht verschwitzt erreichen alle ihren Job.


Pendler setzen auf die praktischen Falträder der Marke Brompton. Innerhalb von weni- gen Sekunden lassen sich diese Fahrräder in ein handliches Paket verwandeln (58,5 x 56,5 x 27 Zentimeter). Es ist so klein, dass es jeder ohne Probleme und Zusatzkosten in öffentliche Verkehrsmittel mitnehmen kann. Und weil es so klein ist, ist man damit an den meisten Orten, so auch beispielsweise in Restaurants, willkommen. Das geringe Gewicht macht es möglich, dass sich das Brompton überall mit hinnehmen lässt – mit ins Büro, mit nach Hause oder mit in die Wohnung, in die eigene oder in die von Freunden. Das Rad muss nie mehr draußen angeschlossen sein und der Besitzer braucht nie mehr Sorge um einen möglichen Verlust durch Diebstahl haben. Apropos mitnehmen: Begeisterte Wohnmobilisten und auch Segler haben das Brompton aufgrund seiner geringen Größe schon längst für sich als „Mitnahme-Fahrrad“ entdeckt.


Vielen wird das Eckhaus an der Holtenauer Straße bekannt sein, denn dort befanden sich bis vor Kurzem noch die myBoo Bambusfahrräder. Die haben ihre neue Heimat im Wissenschaftspark, in der Neufeldtstraße 7, gefunden.


Wer darüber nachdenkt sein neues Fahrrad als Dienstrad zu leasen, der ist im Küsten- rad genau richtig, denn mit dem Thema Fahrrad-Leasing ist das Team um den Fi- lialleiter Christoph Stölting bestens vertraut und hilft kompetent beratend weiter!


Küstenrad • Hardenbergstraße 21 24118 Kiel • www.kuestenrad-kiel.de


#ebikes #cargobikes #falträder #kiel #küstenrad

© by Norddeutscher Medien Verlag