• JO.

„Ikonen“ für jedes Zuhause


Mit den „Icons of Thonet – Dining“ feiert die Traditionsmarke Thonet ihre Sonderaktion

rund um das Esszimmer. Die Küche war traditionell der Mittelpunkt des Familienlebens: Jedoch ist es heutzutage meist das Esszimmer, in dem sich Familie und Freunde zusammenfinden. Dort frühstücken wir am Sonntagmorgen gemeinsam mit leckeren, frischen Brötchen, feiern Geburtstage und Erfolge oder teilen unsere Sorgen. Das Esszimmer ist ein Ort der Gemeinschaft.


Da der Alltag von der Arbeit geprägt und oft hektisch ist, brauchen wir umso mehr einen Ort, an dem wir zur Ruhe kommen und mit unseren Liebsten bei einem warmen Essen den Tag ausklingen lassen können. Zudem ist der Esstisch nach Thonet ein wichtiger Bestandteil der Kommunikation innerhalb der Familie, da wir an ihm die Ereignisse des Tages besprechen. Die schönsten Momente erleben wir, während wir mit anderen zusammen essen und genießen. Funktion verbindet sich mit Geselligkeit und es entsteht Raum mit Komfort und Platz für heiteres Zusammensein.

Und mit den Einrichtungsideen des nordhessischen Möbelbauunternehmens Thonet genießen wir das alltägliche Abendbrot mit der Familie oder das Silvesterfest mit Freunden noch stilvoller. Denn Thonet offeriert derzeit und noch bis Oktober dieses Jahres eine Sonderaktion, in der sie ikonische Möbelstücke rund um das „Esszimmer“ in Szene setzt. Die „Ikonen von Thonet“ sollen jedem Kunden die Möglichkeit geben, nicht nur ein funktionales Esszimmer einzurichten, sondern einen seiner Lebensmittelpunkte nach individuellen Wünschen und Anforderungen zu gestalten. Für alle Liebhaber klassisch-moderner Einrichtung mit klaren Linien und schlichtem Design empfehlen sich die Klassiker aus dem Hause Thonet. Als Herzstück eines Raumes etwa der Esstisch S 1070 – mit genügend Platz, um die ganze Familie darum zu versammeln. Egal, ob es eine kleine Feier auszurichten gibt oder nur die alltägliche Hausaufgabenroutine der Kinder. Für Sitzkomfort sorgen hierbei zum Beispiel die im Jahr 1900 von den Gebrüdern Thonet entworfenen und heute noch zeitlosen Bugholzstühle 209 und 210.

SPIELEN UND UNTERHALTEN

Diejenigen unter uns, die einen einfachen und funktionalen Raum bestehend aus natürlichen Materialien bevorzugen, finden möglicherweise unter den lässiger anmutenden Modellen von Thonet ihr neues Lieblingsstück. Durch gerade Linien und reine, naturnahe Werkstoffe zeichnet sich etwa der erst dieses Jahr entstandene Ess- tisch 1140 aus. Vor allem in Kombination mit dem filigran anmutenden Holzstuhl 118 entsteht ein Raum für die ganze Familie, in dem gemalt, gespielt und gelacht werden kann, ohne dabei die eigenen Ansprüche an Komfort und Design zu vergessen.


Allerdings kann nicht jedes Familienmitglied daheim direkt den Feierabend genießen:

So hat Thonet für alle Arbeitstiere, die häufig einen Teil ihrer Arbeit mit nach Hause nehmen, eine passende Kombina- tion aus Seriosität und Stil entworfen.

Der Besprechungstisch 1500 mit seiner vielseitigen Eleganz in Kombination mit dem aus Stahl und Leder gefertigten Freischwinger S 43 bietet eine moderne Atmosphäre zum Leben und Arbeiten.


Auf keinen Fall dürfen Stücke für diejenigen fehlen, die es lieben, Gäste zu empfangen und mit ihnen bei kleinen oder großen Festen einen perfekten Abend zu verleben. Für sie empfehlen die Designer von Thonet ihren gepolsterten Bugholzstuhl 520. Der funktionale, doch auch optisch bestechende Stuhl eignet sich perfekt für lange Nächte und Gespräche bei Kerzenschein.

Nachdem das Essen abgeräumt und der Wein ausgetrunken ist, laden die gemütlichen Thonet-Stühle dazu ein, sich zurückzulehnen und den Abend ausklingen zu lassen. Die stilvolle Einrichtung verleiht dem Esszimmer eine behagliche Atmosphäre, bei der sich gerne noch ein wenig unterhalten wird.





So finden Sie uns:

husens

Unter den Arkaden

Holtenauer Straße 43 · 24105 Kiel

Tel. 0431 – 5111-600

www.husens.de

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen