• JO.

MICROGREENS KIEL

„EURE NAHRUNGSMITTEL SOLLEN EURE HEILMITTEL SEIN.“ (Hippokrates)

Friederike und Frederic Laloi, die Besitzer von „Microgreens Kiel“, haben ganz bewusst dieses Zitat von Hippokrates, dem berühmtesten Arzt des Altertums und dem „Vater der modernen Medizin, für ihr Geschäft gewählt. Denn es nicht nur ein Zitat eines alten Gelehrten, sondern es spiegelt die Unternehmensphilosophie von „Microgreens Kiel“ präzise wider.


Als die dreifachen Eltern ihre Idee umsetzten, junges Gemüse in Form von Microgreens (Keimlingen) anzubauen und zu vertreiben, konnten sie noch nicht ahnen, dass Gesundheit durch unsere veränderte Lebenssituation noch mehr an Bedeutung gewinnt.

Bereits Anfang des Jahres hatten sie den Entschluss der Geschäftseröffnung gemeinsam mit ihrem Geschäftspartner Yasin Caliskan getroffen und alle notwendigen Verträge unterschrieben. Also hieß es: „Jetzt erst recht!“, und so eröffneten die Drei im Frühjahr dieses Jahres ihren Laden in der Beselerallee, nahe der Holtenauerstraße, in Kiel.

Als studierte Sozialpädagogen konnten Friederike und Frederic oft miterleben, inwiefern sich die gezielte Aufnahme von Mikronährstoffen positiv auf unseren Körper und die Psyche auswirken kann. Auch aus eigener Erfahrung wissen sie, wie man durch gesunde Ernährung und einer bewussten, ganzheitlichen Lebensweise seinen Körper schnell wieder fit bekommt. Aus vollster Überzeugung und mit gewinnender Herzlichkeit vertreiben die jungen Unternehmer heute geballte, gesunde Nahrungsmittel, produziert in einem innovativen landwirtschaftlichen Anbauverfahren.


„ ‚Microgreens Kiel‘ bietet lokale, gentechnisch unveränderte, organisch gewachsene Gemüse- und Kräuterkeimlinge an. Die Microgreens sind reich an Mikronährstoffen und überzeugen mit einem intensiven Geschmacks- erlebnis.“, so beschreiben die Stadtbauern selbst ihr Geschäftskonzept. Ferner bezeichnen sie sich als, „...eine familienbetriebene Vitamin- und Geschmacksgärtnerei gelegen im Herzen von Kiel.“

Als urbane Indoorfarmer produzieren sie ihre Microgreens ganzjährig in vollständig klimatisierter Umgebung. Und durch die zentrale Lage sind kurze Transportwege möglich.

„Innovative und Ressourcen schonende Landwirtschafts- methoden gewinnen immer mehr an Bedeutung.“

Beim Anbau wird ausschließlich Biosaatgut und hochwertige Erde verwendet und dabei selbstverständlich auf den Einsatz von Düngemitteln, Herbiziden und Pestiziden

verzichtet. Die Microgreens werden auf Erde, indoor, in sogenannten Anzuchtschalen (engl. Trays) auf mehreren, übereinander liegenden Ebenen, nach dem Konzept

der vertikalen Landwirtschaft (engl. Vertical Farming), angebaut. Diese Anbaumethode spart im Vergleich zur traditionellen Landwirtschaft 90 Prozent an Wasser und Platz. Gleichzeitig schützt sie die Böden vor Ausnutzung.


GRÜNES AUF DEN TELLER

Die grünen Lebensmittel erhalten ihre Farbe durch das Farbpigment Chlorophyll, das auch Blattgrün genannt wird. Info: Blattgrün unterstützt die Entgiftung des Körpers, den Aufbau neuer Blutzellen und die Wundheilung.

Chlorophyll wird auch „grünes Blut“ genannt, denn bedeutende Ähnlichkeiten zwischen dem Chlorophyll und dem Hämoglobin, dem roten Farbstoff unseres Blutes, sind der Grund für alle positiven Einflüsse. So lässt konzentriertes Blattgrün die Hämoglobinproduktion im menschlichen Knochenmark exorbitant ansteigen. Zudem behebt Chlorophyll Magne- siummangel, der in massiver Ausbildung die gesunden Funktionen von Muskeln, Nerven und Gehirn beeinträchtigt. Dazu liefern die grünen Nahrungsmittel alle nur denkbaren Mikronährstoffe wie die Vitamine C, A und K, B6, Kalzium, Folsäure, Kalium und verschie- dene Spurenelemente. Hinzu kommen gesunde Fett- und Aminosäuren.

Aber auch geschmacklich haben Microgreens einiges zu bieten, weshalb sie mittlerweile als fester Bestandteil in internationale Gourmetküchen Einzug genommen haben. Ihre Aromen reichen von intensiv würzig über süßlich frisch bis zart bitter.

„Microgreens sind nicht nur voller Mikronährstoffe, sondern auch ein Genuss für die Sinne...“, so sagen die jungen Stadtgärtner.


Gastronomen wissen schon längst, dass sich das Farbenspiel auf dem Teller ebenso gesund auf unseren Körper wie auch unser Psyche auswirkt. Die Farbe Grün kommt bei unseren Lebensmitteln als wahrlich heilsam daher, denn sie erzielt eine beruhigende Wirkung auf unser Nervenpaket. Grün stärkt die Abwehrkräfte; grünes Gemüse wirkt positiv auf sämtliche Muskelfunktionen, die Reaktionsfähigkeit und die Atemwege.

Die Liste positiver Wirkungen ließe sich immer weiter fortsetzen. Würden alle Menschen grüne Lebensmittel in geballter Form bevorzugen, hätten wir viele gesunde und fröhliche Zeitgenossen. Wollen Gastronomen also ihren Gästen wahrlich Gutes anbieten, dann sollten sie Farbe bekennen und Grünes auftischen. Als absolutes Superfood und ebenso als Eyecatcher dienen hier natürlich die frischen Keimlinge von Microgreens Kiel.

Viele Gastronomen in Kiel und Umgebung schwören bereits auf das Mikro-Gemüse in den servierten Gerichten, in Salaten oder als Beilage und gesunde Deko auf dem Teller. Und die Preise, die Microgreens Kiel für seine Produkte aufruft, liegen dazu noch deutlich unter den Angeboten vieler Großhändler.

Microgreens Kiel kann als „grüne Apotheke“ beschrieben werden, in der fern ab von chemisch-pharmazeutischen Medikamenten auf die Kraft der Natur gesetzt wird. Die sehr gesunden und aromatischen Gemüsekeimlinge werden bereits nach circa zwei Wochen geerntet und haben eine deutlich höhere Vitamin- und Mineralstoffdichte als ausgereiftes Gemüse.

Microgreens verfügen über die höchste Konzentration an Nährstoffen pro Kalorie.

Die Microgreens gibt es verzehrfertig in Schalen aus kompostierbarem Biokunststoff in einem individuellen Mix oder auch zum selber ernten in Trays oder hübschen Terrakotta-Töpfen. Letztere bieten sich auch als eine schöne Geschenkalternative zu Blumen an. Sie sind ebenso gesund wie auch dekorativ.


Lust auf einen leckeren Smoothie? Das Team von „Microgreens Kiel“ zaubert aus einer Auswahl von fast 30 verschiedenen Microgreens und diversen Früchten den, wie wir von JO. gerne sagen: „... wahrscheinlich gesündesten grünen Smoothie, den es in Kiel zu trinken gibt.“

Dabei liegt die Entscheidung, welche Microgreens in den Smoothie kommen, gänzlich bei jedem selbst. Besonders vital wird das pürierte Gemüse durch die Zugabe von Ingwer und Öl. Letzteres ist verantwortlich für eine optimale Aufnahme der fettlöslichen Vitamine und wirkt so positiv auf das Zellwachstum. Allesamt sind wichtige Radikalfänger, helfen bei Wundheilung, unterstützen den Knochenstoffwechsel, die Immunabwehr und vieles mehr. Die Smoothies von Microgreens Kiel sind folgerichtig pralle Vitalstoffbomben.

Die junge Familie Laloi und ihr Team freuen sich sehr ihre Idee und Freude an gesunder und nachhaltiger Ernährung mit ihren Kunden zu teilen.

Von links: Frederic Laloi, Frederike Laloi und Yasin Caliskan


MicroGreens Kiel • Beselerallee 64 • 24105 Kiel

Tel. 0176 57709900

info@microgreens-kiel.de

© by Norddeutscher Medien Verlag