• JO.

MUSEEN AM MEER-TAG 2019,20. OKTOBER 2019

Expeditionen mit museen am meer.

Anker lichten und auf zu neuen Welten!



Am 20. Oktober, dem letzten Sonntag der Herbstferien, herrscht alles andere als Flaute im Hafen des Kunst- und Kulturangebotes. Im Gegenteil denn es heißt: Segel setzen und mit voller Kraft voraus, um das Angebot von sieben Kieler Museen in der Innenstadt zu erkunden! Von 10 - 17 Uhr haben kleine und große Kunstentdecker die Gelegenheit, die kostenlose Erkundungsvielfalt der unterschiedlichen Häuser aufzuspüren. Eine Übersicht leistet Hilfe bei der Navigation, um die Planung der eigenen Expedition im Vorfeld zu vereinfachen:


In der Stadtgalerie gestalten große und kleine Kreative mit Fotos, Buntpapier, Postkarten und Farben die ideale Landschaft oder lassen sich von der aktuellen Ausstellung „Modell-Naturen in der zeitgenössischen Fotografie“ inspirieren.


Bei zahlreichen spannenden Themenführun- gen im Stadtmuseum Warleberger Hof lernen Besucher*innen Persönlichkeiten wie Andreas Gayk oder Josephine Höber näher kennen. Der Multiinstrumentalist und Sänger Nis Jesse untermalt die Ausstellung mit thematisch passender Musik.


Das Zoologische Museum entführt in die geheimnisvolle Welt der Fabelwesen aus Mythen und Legenden. Groß und Klein gehen bei Vorträgen, Führungen, beim Mikroskopieren und Malen auf die Suche nach dem magischen Einhorn oder der gruseligen Hydra. Auch die Medizin- und Pharmaziehistorische Sammlung bietet ein buntes Programm für alle Altersgruppen.


In der Kunsthalle können sich Kinder bei der Malstunde kreativ austoben oder mit Fund- stücken aus dem Müll fantasievolle Einzelstücke drucken. Erwachsene begeben sich auf eine Reise durch die Welt der deutsch-schwedischen Malerin Lotte Laserstein oder nähern sich dem Thema Meer und Strand in der Landschaftsmalerei. Auch die Griechen und Römer liebten es zu spielen! In der Antikensammlung tauchen Interessierte in die antike Welt des Spiels ein und erfahren mehr über die gesellschaftlichen Hintergründe.

Feucht-fröhlicher Spaß erwartet die Besucherinnen und Besucher im Aquarium GEOMAR bei einer kommentierten Seehundfütterung. Außerdem kann ein Blick hinter die Kulissen der Arbeit der Tierpflegerinnen und Tierpfleger erhascht werden.


Im Anschluss an die vielen Aktivitäten und Ereignisse lassen sich im Rahmen des museen am meer-Gewinnspiels noch echte Schätze erbeuten. Besucherinnen und Besucher begeben sich auf die Suche nach Ausstellungsstücken in den Museen, um die Schatzkarte zu entschlüsseln und tolle Preise aus den museen am meer zu gewinnen. Der Eintritt und die Teilnahme an den Führungen und Aktionen sind in allen Häusern frei. Viele Programmpunkte sind für Kinder geeignet. Alle Informationen zum museen am meer-Tag unter www.museen-am-meer.de


#museenammeer #kulturgut #geomar #entdeckerfreude

© by Norddeutscher Medien Verlag