• JO.

Neustart: Theater!

Die Angebote am Theater Kiel rund um Weihnachten

© Olaf Struck

Endlich wieder Kultur! Seit August spielt das Theater Kiel wieder in allen seinen Häusern und holt vieles von dem nach, was durch die Corona-Pandemie abgesagt oder verschoben werden musste. Zusätzlich feiern ganz neue Stücke Premiere.

Die Schauspieler*innen, Sänger*innen, Tänzer*innen, Musiker*innen und alle hinter der Bühne Arbeitenden sind froh, dass es endlich wieder mit voller Fahrt losgehen kann und der Spielplan zeigt sich durch seine Fülle an Neuproduktionen und Stücken, die in der vergangenen Saison viel zu selten gespielt wurden, von seiner vielfältigsten und abwechslungsreichsten Seite.


© Olaf Struck

Rund um die Weihnachtszeit bietet sich ein Theaterbesuch mit der ganzen Familie besonders an: Im Opernhaus läuft das Weihnachtsmärchen »Der Zinnsoldat und die Papiertänzerin« nach dem Märchen von Hans Christian Andersen, die Puccini-Oper »Madame Butterfly«, das Märchenballett »Die Schöne und das Biest« und ab dem 11. Dezember gibt es eine neue »Zauberflöte« – das Mozart- Highlight schlechthin!


Im Schauspielhaus stehen Klassiker wie »Maß für Maß« (Shakespeare), »Homo Faber« (Max Frisch), »Michael Kohlhaas« (Heinrich von Kleist) und »Von Mäusen und Menschen« (Steinbeck) in spannenden neuen Lesarten auf dem Programm und mit der Erfolgskomödie »Schöne Bescherungen« von Alan Ayckbourn kehrt im November eine theatrale Weihnachtstradition zurück auf den Spielplan.

Für alle, die noch nach einem passenden Geschenk für das Fest der Liebe suchen: Das Geschenkabo, das es für Vorstellungen im Opernhaus, für Stücke im Schauspielhaus oder im bunten Mix mit Vorstellungen aus Oper, Ballett und Schauspiel gibt, ist das richtige Einsteigerpaket für neue Theaterfans. Immer fünf Vorstellungen, deren Termine sich von Januar bis Juni 2022 erstrecken, umfasst ein Paket. Die Preise für dieses Mini-Abo sind im Vergleich zum Einzelkartenverkauf deutlich günstiger und die Theaterkassen beraten tatkräftig bei der Auswahl des richtigen Abos und der passenden Plätze.

© Olaf Struck

Wer den Neustart der Kultur als neuer Abonnent oder neue Abonnentin zelebrieren möchte, hat noch bis zum 18. Dezember die Möglichkeit, ein reguläres Abonnement abzu- schließen, denn auch diese starten in der aktuellen Spielzeit erst im Januar. Der Vorteil? Die Auswahl an Abonnements ist reichhaltig, man kann sowohl seinen Theatertag als auch seinen festen Sitzplatz wählen, bei den Sonntagnachmittag-Abonnements ist eine Kinderbetreuung inklusive und mit einem Wahl-Abo haben die Abonnent*innen die Möglichkeit, ihren Spielplan komplett frei zusammenzustellen. Außerdem erhalten Abonnent*innen 20 % Rabatt auf weitere Karten. Das Abobüro im Opernhaus berät Interessierte gerne individuell, um das passende Angebot zu finden.

________________________________________________________________________________________


Weitere Informationen und Preise unter: www.theater-kiel.de

________________________________________________________________________________________

ÖFFNUNGSZEITEN ABOBÜRO IM OPERNHAUS Rathausplatz 4, 24103 Kiel Di und Do 10.00 – 13.00 & 15.00 – 18.00 Uhr Mi und Fr 10.00 – 14.00 Uhr Sa 10.00 – 13.00 Uhr ÖFFNUNGSZEITEN THEATERKASSEN IM OPERN- UND SCHAUSPIELHAUS Di – Fr 10.00 – 18.00 Uhr, Sa 10.00 – 13.00 Uhr Telefonischer Vorverkauf unter 0431 901 901

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Alles auf Grün!