top of page
  • AutorenbildJO.

Bereitschaftspflegeeltern gesucht!

Der Pflegekinderdienst Kiel sucht dringend Familien, Lebensgemeinschaften oder auch Einzelpersonen, die sich vorstellen können, zeitlich begrenzt ein Kind in einer akuten Notsituation bei sich aufzunehmen. Diese Personen sollten genügend Platz, Zeit und pädagogisches Geschick für diese Aufgabe mitbringen.

Bereitschaftspflege spielt eine wesentliche Rolle bei der vorübergehenden Unterbringung von Kindern, die aufgrund von akuten Krisensituationen nicht in ihrer eigenen Familie bleiben können.


Was ist Bereitschaftspflege?


Es gibt unterschiedliche Gründe, die eine kurzfristige Unterbringung von Kindern außerhalb ihres Elternhauses notwendig machen. Das können zum Beispiel eine vorübergehende Krankheit der Eltern sein, die eine vollumfängliche Betreuung im Haushalt der Herkunftsfamilie unmöglich macht, aber auch Vernachlässigung, Missbrauch oder andere Umstände, die akut das Kindeswohl gefährden. In solchen Fällen treten Bereitschaftspflegeeltern als vorübergehende Pflegepersonen auf, um den Kindern ein sicheres und unterstützendes Zuhause auf Zeit zu bieten. Währenddessen wird die weitere Perspektive des Kindes durch das Jugendamt mit den Eltern geklärt.


Anforderungen an Bereitschaftspflegeeltern


Bereitschaftspflegeeltern müssen flexibel, einfühlsam und bereit sein, sich um Kinder zu kümmern, die möglicherweise traumatisiert oder verunsichert sind. Die Fähigkeit, ein unterstützendes Umfeld zu schaffen und gleichzeitig mit den beteiligten Fachleuten zusammenzuarbeiten, ist von großer Bedeutung. Außerdem müssen sie in der Lage sein, die Kinder auch wieder gehen zu lassen.

Bereitschaftspflegeeltern bieten den Kindern Schutz und Fürsorge, bis langfristige Lösungen gefunden sind. Das kann sowohl eine Rückführung in die Herkunftsfamilie oder auch eine dauerhafte Fremdunterbringung sein.


Unterstützung für Bereitschaftspflegeeltern


Um den Kindern in dieser besonderen Situation gerecht zu werden, stehen den Bereitschaftspflegeeltern die Fachkräfte des Pflegekinderdienstes beratend zur Seite. Zudem werden vom Pflegekinderdienst Fachvorträge zu wechselnden Themen angeboten. Natürlich erhalten Bereitschaftspflegeeltern auch eine finanzielle Vergütung für ihr Engagement und die Versorgung der Kinder.


Herausforderungen und Bedeutung der Bereitschaftspflege


Die Bereitschaftspflege birgt Herausforderungen, da sie oft in einer akuten Krisensituation stattfindet und nicht geplant werden kann. Sie fordert daher auch eine gute Portion Spontanität, Wagemut und Gelassenheit.

Die Menschen, die sich dazu entscheiden, Bereitschaftspflegeeltern zu werden, leisten einen unschätzbaren Beitrag für das Wohl der Kinder in schwierigen Zeiten.


 

Viele Informationen sowie Videos zum Thema finden Sie unter www.kiel.de/pflegekinderdienst.


Wenn Sie sich vorstellen können, Kinder in Notsituationen zeitweise bei sich aufzunehmen, meldenSie sich bei Johannes Tolkmitt, Leitung des Pflegekinderdienstes Kiel, unter der Telefonnummer 0431 / 901-3640 oder per E-Mail an pflegekinderdienst@kiel.de.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentarer


bottom of page