top of page
  • AutorenbildJO.

Kunst weckt Gefühle...

Es ist ein tiefes menschliches Bedürfnis schöpferisch zu gestalten und sich künstlerisch auszuleben. Und wir wissen, es geht dabei nicht nur darum, Farbe auf Papier zu bringen. Malerinnen und Maler offenbaren mit ihren Werken ihre subjektive Wahrnehmung und ihren Blick auf die Welt. Sie schaffen Bilder, die uns berühren und unterschiedlichste Emotionen und Fantasien wecken – Emotionen wie Hoffnung, Trauer, Glück, Leidenschaft und anderen Gefühlen.


Damit sich Bilder in ihrer ganzen Kraft entfalten können, stellt Marco Bohnsack, Leiter von der art + grafik Abteilung bei Hugo Haman in der Holtenauer Straße in Kiel, mit großer Leidenschaft ein feines Sortiment schönster und hochwertigster Produkte ausgesuchter Farb- und Papierlieferanten für Künstlerinnen und Künstler bereit. Besonders das Malen mit Aquarellfarben begeistert Menschen aller Altersgruppen und ist bei Hobbytreibenden ebenso beliebt wie bei professionellen Künstlerinnen und Künstlern. Denn nicht selten entstehen die schönsten Ergebnisse rein zufällig durch spontane Farbaufträge.

Mijello – Aquarellfarben mit einer Mission

Die Aquarellfarben von Mijello sind außergewöhnlich. Schon die Verpackung in Tuben macht sie einzigartig auf dem Markt der Aquarellfarben. Und auch im Herstellungsverfahren hat Mijello ein absolutes Alleinstellungsmerkmal. Dass reine Farben eine positive Wirkung auf den menschlichen Organismus ausüben, ist seit langem bekannt. Aber Mijello fügt seinen Farben neben den natürlichen Pigmenten noch eine weitere, sehr unübliche Substanz hinzu. Nämlich Musik! In der Herstellung der feinsten Mijello Aquarellfarben beschallen sensibilisierte Mitarbeitende die Pigmente mit klassischer Musik.

Aus Überzeugung, dass die Töne mit ihrem Sanftmut und ihrer Kraft gemeinsam mit den Pigmenten in die Farbe einziehen und später mit dem Pinseln dann den Malgrund erreichen, sollen sich später alle Sinne in den Bildern wiederfinden. Die Verbindung der Sinne, dem Fühlen, dem Sehen und bei Mijello auch dem Hören, sollen dazu führen, dass sich alle Emotionen in den Werken vereinen. Und wie schon eingangs gesagt: In der Kunst geht es immer um Empfindungen und unsere Sinne.

Wenn man die Natur zum Vorbild nimmt, sind außergewöhnliche Entwicklungen möglich.


„Die Aquarellfarben sind ein wahrer Farbgenuss - direkt aus Südkorea. Die besonderen Farbtöne, wie Compose Rose, Kobaltschwarz oder Ultramarin Magenta bietet wahrlich nur die asiatische Farbpalette.“, schwärmt Marco Bohnsack. „Das Lavendel entführt uns nach Südfrankreich, das Gelborange-Gamboge verzaubert uns und nimmt uns mit in die Rapsfelder der Probstei. Wundervoll wie die zarten Hügel des Allgäu, welche sich im Gelbgrün wiederfinden, um dann mit dem Manganblau in einem Bergsee zu münden...“, setzt der Farb-Experte von Hugo Haman in seiner Begeisterung fort.

„Die Sonne Asiens in diesen Aquarellen wird auch Ihr Herz erreichen, und jeder Moment des Malens entfaltet sich zu einem besonderen Erlebnis.“


Jeder Moment des Malens entfaltet sich zu einem besonderen Erlebnis.“

Die GOLDKLASSE von Mijello besteht aus einzigartig brillanten Pigmenten mit guter Lichtechtheit und ausgezeichneter Absorption bei der Arbeit auf 100% reinem Baumwoll-Aquarellpapier.

Bei der Verwendung der Farben empfiehlt der Fachmann Marco Bohnsack das Papier von Fabriano. Seit 1264 ist Fabriano ein Synonym für hochwertiges Papier, das weltweit geschätzt und Verlegern, Schriftstellern und Künstlern wohlbekannt ist. Die Erfindung des Papiers vor über zweitausend Jahren schreiben wir traditionell den Chinesen zu. Über Mittelasien, Arabien und Ägypten erreichte das erste Papier und das Wissen über seine Herstellung im 13. Jahrhundert schließlich den kleinen italienischen Küstenort Fabriano. Hier nutzten fähige Pioniere das übermittelte Herstellungsverfahren, entwickelten dieses weiter und bewirkten einen wahren Sprung in der Papierqualität. Somit gilt Fabriano heute als Wiege der modernen Papier-Produktion.


 

Hugo Hamann Holtenauer Straße 10-12 • 24105 Kiel Tel. 0431 5111-223 • www.buerokompetenz.de

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page