• JO.

DAS FAHRRAD ALS AKTUELL SINNVOLLSTES FORTBEWEGUNGSMITTEL

Ob für den Weg zur Arbeit, zum Einkaufen, die Kinder in den Kindergarten bringen oder eine gemütliche Radtour durchs Grüne. Dank zahlreicher Innovationen und einem veränderten Umweltbewusstsein, findet das Fahrrad aktuell zunehmende Nachfrage als emissionsfreie Fortbewegungs-Alternative zum Auto – für kurze und mittlere Distanzen. Hierfür eignen sich besonders gut die sogenannten „Commuter Bikes“, die für den alltäglichen Einsatz ausgelegt sind.

Doch welches Fahrradmodell ist nun das Richtige, um sicher und komfortabel ans gewünschte Ziel zu kommen? Gemeinsam mit dem Küstenrad Kiel stellt die Redaktion auf diesen Seiten einige je nach Bedarf ausgerichtete Commuter Bikes vor.


E-BIKES

Mit dem Fahrrad zur Arbeit und verschwitzt ankommen? Das war gestern, denn das E-Bikes schafft Abhilfe: Dank Motorunterstützung können Sie sich Ihre

Kraft einteilen. Und auch bergauf ist eine beachtliche Geschwindigkeit zu erreichen. Die Technik ist mittlerweile äußerst ausgereift und mit Hilfe leistungsstarker Akkus und effizienter Motoren erzielen die Elektrofahrräder mittlerweile eine mehr als ausreichende Reichweite. Vorreiter unter den E-Bikes ist der deutsche Hersteller Riese & Müller. Diese E-Bikes zeichnen sich durch ein sehr durchdachtes Design, Funktionalität und absolute Zuverlässigkeit aus. Im Küstenrad Kiel finden Sie alle Modelle als Testrad zur Probefahrt.


FALTRÄDER

Wer im Alltag sowohl mit dem Rad als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist und ein leicht verstellbares Rad braucht, ist mit einem Faltrad bestens beraten. Sehr beliebt auch unter den Wohnmobilisten und Freunden von Segeltörns. Die komfortable E-Version des Faltrades gibt es bereits vom britischen Hersteller „Brompton“. Zusammengefaltet kann das Brompton Electric im öffentlichen Personen-Nahverkehr problemlos transportiert und ohne Zusatzkosten mitgenommen werden. Im Büro oder der Wohnung findet sich für das Faltrad immer eine Ecke, um es problemlos abzustellen. Inklusive ist die Batterie-Tasche, mit der das E-Faltrad jederzeit bequem an einer beliebigen Steckdose aufgeladen werden kann.


E-CARGOBIKES

Besonders praktisch für emissionsfreie Transportzwecke ist das Cargobike. Die Lastenräder sind optimal gefedert und machen die Fahrt auch für Kind, Hund und große Einkäufe zu einer gemütlichen Spritztour. Für besonders entspannte Fahrten eignen sich die E-Cargobikes von Riese & Müller. Das „Packster“ E-Lastenrad ist der Klassiker von Riese & Müller. Ausgestattet mit dem kräftigem Bosch Performance CX Motor und Federgabel lässt sich das Packster als Allzwecklastenrad perfekt einsetzen. TIPP: Für kleinere Unternehmen bietet das Küstenrad ab sofort ein spezielles Mietkonzept für Transporträder an.


S-PEDELECS

Noch schneller mit dem S-Pedelec: Wer es richtig eilig hat, ist mit einem Speed E-Bike bestens beraten. Oft ausgestattet mit zwei Akkus, unterstützen diese Räder mit einer Geschwindigkeit von bis zu 45km/h. Die Marke für S-Pedelecs ist Stromer aus der Schweiz. Mit Reichweiten von bis zu 180 km kommt jeder sorgenfrei und ohne zu schwitzen ans Ziel – perfekt für Pendler, die lange Strecken zurück legen oder es eilig haben.

Im Küstenrad gibt es verschiedene Stromer S-Pedelec Modelle zum Testen.


Im Küstenrad Kiel gibt es für jedes Bedürfnis das passende Fahrrad und hochwertiges Zubehör. Bei einer individuellen und kompetenten Beratung hilft das Team des Küstenrads bei der Wahl des richtigen Zweirads. Besonders kundenfreundlich, online Beratungstermin-Reservierung: https://kuestenrad-kiel.de/


E-Bike Store Küstenrad Kiel

Hardenbergstraße 21 (Ecke Holtenauer Straße) • 24118 Kiel • Tel. 0431 –30034228 www.kuestenrad-kiel.de


© by Norddeutscher Medien Verlag