top of page
  • AutorenbildJO.

"farbbar" Aquarellrausch

Vorführung der Mijello-Farben auf kostbaren Fabriano Papieren mit Künstlerin Theresa Fritz aus Rostock am 16. und 17. Juni bei Hugo Hamann in der Holtenauer Straße 10-12, in Kiel.


Theresa Fritz bei der Arbeit

Am Freitag, dem 16.06. und Samstag, dem 17.06.2023 lassen sich die einzigartigen Mijello Aquarellfarben an der „farbbar“ bei Hugo Hamann in der Holtenauer Straße 10-12, in Kiel entdecken. Hier entführt Sie die Künstlerin Theresa Fritz aus Rostock in die wundervolle Welt der feinen asiatischen Farben, aufgebracht auf feinstem Fabriano Aquarellpapier. Interessierte dürfen hier diese wunderbar geschmeidigen Farben ausprobieren und sich hilfreiche Tipps von der Künstlerin persönlich geben lassen. Mijello ist der Hersteller der Künstleraquarellfarbe "Mission Gold" . Heutzutage wichtig und zeitgemäß: Die Farben werden umweltverträglich hergestellt und sind für Mensch und Natur ungiftig.

Schon vor dieser Veranstaltung verriet uns Theresa Fritz, wie sie sich auf diese Veranstaltung vorbereitet:

„Zu den Papieren sei gesagt, dass die Papiermühle Fabriano schon seit Jahrhunderten besteht und für alle Anwendungen tolle Papiere herstellt. Diese Papiere sind für Papierliebhaber*innen faszinierend schön. Ich selber bin sehr anfällig für Papier. Ich war gerade in Barcelona und fand einen „Papierladen“ und war völlig hin und weg. Zwei Stunden habe ich auf vier Etagen in Papier geschwelgt. Unglaublich!!! Die Rettung meines Kontos lag im Flugticket - nur kleines Gepäck.

Mit welchem Papier jede*r Einzelne gut zurechtkommt, lässt sich nur durch Ausprobieren feststellen, und das kann durchaus sehr lange dauern. Das Verhalten der Farbe zu verstehen, lässt sich auch nur durch das Machen erfahren. Es geht schließlich darum: Wie verankert sich die Farbe im Papier? Lässt sich der Farbton wieder auswaschen? Wie sind Techniken wie Lasuren, Granulieren usw. möglich?

Krebsessen 40x30cm Aquarell, Tusche

Die Mijello Aquarellfarbe ist auch für mich neu und ich möchte sie mir erarbeiten. Durch meinen eigenen Laden und die Arbeit für verschiedene Farbenhersteller bin ich seit 30 Jahren immer nah an der Entwicklung von Farben und Medien dran. Aber schon jetzt kann ich sagen, dass ich bereits in meiner Experimentierphase voll begeistert bin. Mijello ist unglaublich brillant und intensiv. „Erarbeiten“ bedeutet ein bisschen Fleiß.

Man kann sich eine Originalfarbkarte ansehen oder sie selbst erstellen. Gesehen ist drübergeschaut und „Aha“, das sind sie also. Erstellt bedeutet, jede einzelne Farbe angefasst, aufgenommen, aufgetragen und gesehen zu haben, wie sie mit Wasser reagiert. Dadurch lernt man eine Farbe wirklich kennen. Die Lasuren liefern die gleiche Güte anderer qualitativ hochwertiger Farben. Aber etwas „dicker“ aufgetragen sind die Pigmente von Mijello echt ein Knaller! Die Farbe muss sozusagen verschwendet werden, um den Unterschied zu anderen Produkten deutlich zu machen. Heißt also, dass ich zur Vorstellung der „farbbar“ besonders farbgewaltig malen möchte.“

Wir sind gespannt!

 

Hugo Hamann Holtenauer Straße 10-12 • 24105 Kiel Tel. 0431 5111-223 • www.buerokompetenz.de

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page