• JO.

Himalaya Dorjeeling

Oftmals sind es die kleinen Dinge und Ereignisse, die uns guttun – wichtig ist es, diese zu erkennen. Wie zum Beispiel unsere Teepause. Die Zeit, die der Tee zum Ziehen braucht, können wir nutzen, um eine kurze Zeit inne zu halten. Und so wird es uns vielleicht bewusst, welch kostbaren Rohstoff wir gerade genießen.

Darjeeling – Die Region des indischen Bundesstaates Westbengalen zwischen den Ländern Nepal, Bangladesch und Bhutan ist bekannt für den gleichnamigen Tee. Dabei bezeichnet der Name jedwede Sorte, die aus dem indischen Distrikt stammt – egal, ob grüner, weißer, gelber oder eben schwarzer Tee.

Hier finden sich einige Bauern, die von diesen Teepflanzen und ihrer Ernte leben. Jemand, der uns herkömmlichen Tee-Trinkern das bewusster machen möchte, ist Pranesh Thapa. Sein Vorhaben ist es, jene Landsleute zu unterstützen, die auf jenen Teefeldern arbeiten, welche die Industrie nicht mehr zur Teegewinnung nutzt. Es sind meist Frauen, die den Tee pfücken und ihn dann an die Teeproduzenten und -händler weiterverkaufen. Einer dieser Händler ist ein Vertrauter Pranesh Thapas, der durch seine Produktion einige Arbeitsplätze in seiner Heimat geschaffen hat.

Pranesh vertritt das Fairtade-Unternehmen hier im Norden Deutschlands und verkauft diesen Tee unter dem Label ‚Himalaya Dorjeeling‘ in den vier Sorten: First Flush, Second Flush, Green Tea und White Tea. Schwiegermutter Sigrid Norkeweit begleitet und bestärkt das kleine Familienunternehmen – auch mit dem Verpacken des Tees. Die Philosophie Praneshs Handels ist neben dem Nachhaltigkeitsgedanken auch ein religiöser. Auf seiner Website findet man die Erklärung: „Es existiert ein Mantra*, das zu chanten uns von unserem persönlichen Selbst entfernt und uns im Gebet der Liebe für die Welt und allem Umgebenden näher bringt. Es distanziert uns vom egoistischen, kleinen Ich und von einer begrenzten Weltanschauung und lässt uns das globale Wohlbefinden betrachten. Es ist eine Erinnerung daran, dass wir ein Teil des Universums sind und die gesamte Schöpfung positiv beeinflussen können.“


________________________________________________________________________________________


Himalaya Dorjeeling

Pranesh Thapa

Petersburger Weg 22 24113 Kiel

www.himalayandorjeeling.com


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen